Kontakt | Route | Sitemap | Impressum Deutsch English

Unterstützung ACL

Die GDB setzt seit vielen Jahren die Prüfsoftware ACL für die Datenanalyse und -prüfung ein, zum Beispiel bei Einlagensicherungsprüfungen für den Prüfungsverband deutscher Banken.

ACL ermöglicht insbesondere

  • die Verarbeitung von Datentypen über alle technischen Plattformen (Großrechner, Personal Computer, etc.)
  • die Konvertierung und Zusammenführung unterschiedlichster Datenformate
  • die Selektion von Datenbeständen nach bestimmten Auswahlkriterien (beispielsweise Risikomerkmale)
  • die Auswertung von Datenbeständen aufgrund vorgefertigter Kommandos (beispielsweise Größenklassengliederungen).

ACL ist also ganz besonders geeignet, überall dort eingesetzt zu werden, wo umfangreiche Datenvolumina schnell und sicher auszuwerten sind und dies unabhängig von der Komplexität des eingesetzten IT-Equipments sowie der Heterogenität der verwendeten Datentypen.

Vor allem die umfangreichen Selektions- und Auswertungsfunktionen können auch von Anwendern ohne spezielle IT-Kenntnisse eingesetzt werden. Daneben existieren Schnittstellen, die die Realisierung individueller Standardanwendungen (Einzelwertberichtigungsverfahren, Gebührenabgrenzung etc.) ermöglichen.

Auf der Basis unserer umfangreichen und branchenspezifischen Anwendungserfahrung können wir Sie

  • bei der Einführung und beim Einsatz von ACL unterstützen
  • mit bankspezifischen ACL-Inhouse-Seminaren schulen und beraten
  • bei der Generierung individueller ACL-Standardanwendungen unterstützen.