Kontakt | Route | Sitemap | Impressum Deutsch English

IT-Revision

Pflicht eines jeden Kreditinstituts ist es, über eine funktionsfähige interne Revision zu verfügen. Ihre Prüfungstätigkeit hat sich auf sämtliche Betriebs- und Geschäftsabläufe des Instituts zu erstrecken. Eine Aufgabe, die ohne eine kompetente IT-Revision heute nicht mehr zu bewältigen ist. Banken und IT-Dienstleistern in diesem Umfeld, die diesen Teilbereich nicht oder nicht vollständig selbst abdecken können, bietet die GDB eine umfangreiche Leistungspalette an.

Dazu gehören auch projektbegleitende IT-Revisionen und so genannte IT-Übernahmerevisionen. Aufgrund ihres fachspezifischen Know-hows im Bereich der privaten Banken und deren Umfeld ist die GDB derzeit für viele feste Auftraggeber aus diesem Segment tätig. Bei diesen Mandanten führt sie in der Regel ein- bis zweimal jährlich Prüfungen im IT-Umfeld durch, die auf mehrjährigen risikoorientierten Revisionsplänen basieren.

Es handelt sich im Wesentlichen um System- und Einzelfallprüfungen, um festzustellen, ob die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung bei computergestützten Verfahren gewährleistet ist. Dabei gelten nicht nur die aktuellen einschlägigen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Grundsätze als Maßstab, sondern zum Beispiel auch die „Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung bei Einsatz- von Informationstechnologie” des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW RS FAIT 1).

Neben internen IT-bezogenen Verfahrensabläufen und Dokumentationen werden das interne Kontrollsystem sowie die Sicherheit der Datenverarbeitung überprüft. Die dabei festgestellten Defizite werden kommuniziert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Prüfungsdurchführung und -ergebnisse hält die GDB für den Auftraggeber in einem schriftlichen Bericht fest.